Vicente Luque-Jeff Neal. Vorhersage und Ankündigung für den Kampf

vicente-luque-jeff-neal-prognos-och-besked-for-kampen-jpg

UFC auf ESPN 40 Co-Main Event

Der Kampf findet am 7. August in Las Vegas (Nevada, USA) im UFC Apex-Komplex statt und wird zum Co-Main Event des UFC on ESPN 40-Turniers.Der voraussichtliche Beginn des Kampfes ist 07:00 Uhr Kiewer Zeit. Der Kampf wird live auf Setanta Sports übertragen.

Im zweitwichtigsten Match des Turniers kämpfen zwei Weltergewichte aus den Top 15 der Rangliste: Nr. 6 Vicente Luque (21-8) und Nr. 13 Jeff Neal (14-4).

Luque war bis zu seinem letzten Kampf in einer Serie von vier Unterbrechungen, zu der auch die Einreichungen von Tyron Woodley und Michael Chiesa gehörten. Im April überspielte ihn Belal Muhammad jedoch ziemlich souverän in fünf Runden.

Neal hat seit Dezember nicht mehr gekämpft, als er Santiago Ponzinibbio bei UFC 269 durch Split Decision besiegte. Damit beendete Jeff die Serie von Niederlagen gegen Stephen Thompson und Neil Magny.

Vorhersage für den Kampf

Fans werden in diesem Kampf wahrscheinlich einen Stand-up-Kampf sehen, da jeder seiner Teilnehmer es vorzieht, auf den Beinen zu kämpfen. Technisch ist Neil seinem Pendant als Schlagzeuger unterlegen, und da Jeff mit den „Technikfreaks“ Schwierigkeiten hat, gehen wir davon aus, dass Luke auf den Richterkarten weiter vorne liegen wird. Wenn es auf den Boden ankommt, dann sollten Lukes BJJ-Fähigkeiten ihm in dieser Komponente einen Vorteil verschaffen.

Jeder der Kämpfer hat genug Schlagkraft für einen Knockout, daher kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Kampf mit jemandes KO endet, aber da sowohl Neil als auch Luke Schläge gut wegstecken, gibt es guten Grund zu der Annahme, dass der Kampf alle drei ausgehen wird Runden.

Lukas gewinnt nach Punkten

.

Rating