Valentina Shevchenko – Tayla Santos. Vorhersage und Ankündigung für den Kampf

valentina-shevchenko-tayla-santos-pronostico-y-anuncio-de-la-jpg

UFC 275 Co-Main Event

Der Kampf findet am 12. Juni in Singapur im Singapore Indoor Stadium statt und wird zu einem Co-Main Event des PPV-Turniers UFC 275. Voraussichtlicher Beginn des Kampfes ist 06:30 Uhr Kiewer Zeit. Der Kampf wird live auf Setanta Sports übertragen.

UFC-Weltmeisterin im Fliegengewicht Valentina Shevchenko (22-3) trifft auf Tayla Santos (19-1) auf Platz 4.

Shevchenko hat ihren Titel bereits sechs Mal verteidigt, den sie seit mehr als drei Jahren hält. Ihre bisher letzte Gürtelverteidigung absolvierte sie im September bei UFC 266, wo sie Lauren Murphy in der 4. Runde ausknockte. Fünf Monate zuvor bei UFC 261 verteidigte Bullet den Titel mit einem Ellbogen-Finish in der zweiten Runde gegen Jessica Andrade.

Santos ist auf einer Serie von vier Siegen. Sie wurde per Beschluss nacheinander von Molly McCann, Gillian Robertson und Roxanne Modafferi bestanden. Und im November 2021 gelang es Santos zum ersten Mal in der UFC, ihre Gegnerin zu erledigen, und zwang Joanne Wood in der ersten Runde, sich per Würgepunkt zu ergeben.

Vorhersage für den Kampf

Shevchenko ist der absolute Favorit. Sie ist eine anerkannte Schlagmeisterin und war in der Vergangenheit mehrfache Weltmeisterin im Muay Thai und Kickboxen. Santos weiß eindeutig, wie man auf der Tribüne kämpft, aber ihre Fähigkeiten reichen nicht aus, um sich irgendwie mit dem Champion zu messen.

Am Boden könnte Santos aufgrund seiner Größe und körperlichen Stärke theoretisch zumindest einen kleinen Effekt haben. Aber wir glauben, dass Shevchenko am Boden ihrer Gegnerin nicht unterlegen sein und regelmäßig Takedowns durchführen wird, die sie mit filigraner Beinarbeit kombinieren. Wir gehen davon aus, dass Shevchenko in den späteren Runden voll aufdrehen und Santos mit Schlägen oder sogar einer Submission stoppen kann.

Shevchenkos Sieg durch KO in der 4. Runde

.

Rating