Tom Aspinall: „Gan hat gut gekämpft, aber ein paar kleine Fehler gemacht. Er wird auf jeden Fall wiederkommen.“

UFC-Schwergewichtskämpfer Tom Aspinall teilte seine Meinung zum Kampf zwischen Francis Ngannou und Cyril Gan.

„Ich habe diesen Kampf nachts nicht gesehen, ich habe den Wecker nicht gestellt“, sagte Aspinall gegenüber Sky Sports. – Erstens bin ich so, dass ich, wenn es Nacht im Hof ​​​​ist, nicht einmal 5 Minuten sitzen werde – ich bin sofort bewusstlos. Zweitens habe ich kleine Kinder, ich kann keinen Lärm machen. Morgens ruhig geschaut. Ngannou hatte einen beeindruckenden Kampf, setzte seinen Intellekt sehr gut ein und verteilte seine Energie klug. Toller Spielplan und Teamarbeit. Dieser Kampf zeigt, dass im MMA alles möglich ist. Jetzt werde ich selbst mit Volkov kämpfen, einem hohen Stürmer, und nach einem solchen Kampf versteht Ngannou, dass ich auf alles vorbereitet sein muss. Ich war sehr beeindruckt von Francis.

Gan kämpfte gut, machte aber ein paar kleinere taktische Fehler. Zum Beispiel, als ich die Ferse drehen wollte. Wenn Sie müde sind und auf einem so schweren Gegner wie Francis sitzen, besteht kaum eine Chance, dass Sie Ihr Bein verdrehen können. Und sie waren beide schon müde, wer bei diesem Ringkampf oben lag, hätte den Kampf gewonnen. Gun war gut, er ist noch jung, wenn er will, bleibt er noch acht Jahre hier. Er wird auf jeden Fall wiederkommen.

Dana White kam nicht heraus, um Ngannou den Gürtel anzulegen? Francis ist eine Person, die von ganz Afrika, dem ganzen Kontinent beobachtet wird. Er hat das Recht, Geldforderungen zu stellen. Wird sein Kampf mit Fury oder Joshua wettbewerbsfähig sein? Nein, ich denke nicht so. Ich habe viele Male mit Tyson Fury gekämpft – diese Jungs können 12 Runden so viel kämpfen, wie sie wollen. Sie haben ein anderes Maß an Energiekontrolle, eine andere Bewegung. Boxer in MMA können passen, aber MMA-Kämpfer nicht. Zu viele Feinheiten».

Ngannou besiegte Gan durch einstimmige Entscheidung bei UFC 270 in Anaheim, um seine erste erfolgreiche Titelverteidigung zu machen.

.

Rating