Teofimo Lopez kehrt am 13. August zurück, Gegner heißt „Roca“

teofimo-lopez-kommer-tillbaka-den-13-augusti-motstandaren-ar-roca-jpg

Der frühere unangefochtene Leichtgewichts-Champion Teofimo Lopez (16-1, 12 KOs) stimmte dennoch einem „Probe“-Debütkampf im leichten Weltergewicht (bis 63,5 kg) mit Pedro Campa (33-1-1, 22 KOs) zu. Darüber
unterrichtet ESPN-Kolumnist Mike Coppinger.

Der Kampf findet am 13. August statt. Der Standort wurde nicht bestimmt; vielleicht wird es Fort Lauderdale in Südflorida sein.

Campa hat in seinen 11 Jahren als Profi nur eine Reise von Mexiko in die USA unternommen. Es ist klar, dass der 30-jährige „Roca“ nach einer vernichtenden (psychologischen) Niederlage gegen den Außenseiter George Cambosos im vergangenen November nach Lopez gefahren wird, um sein Selbstvertrauen zu stärken. Der Australier ist übrigens bereit, sich an Teofimo zu rächen.

Kampa ist noch nicht mit etwas Bemerkenswertem aufgefallen. So waren seine Gegner. Die einzige Niederlage kassierte der Mexikaner 2017 sicher ab
Carlos Jiménez (LTKO 7). Zwei Jahre später lief er mit demselben Unbekannten unentschieden
Abner Lopez.

Vor einem Jahr kämpfte sich Pedro mit einer Bilanz von 26-17 durch die Punkte eines Kämpfers, doch im letzten Kampf im August 2021 punktete er in der 6. Runde der Aussicht mit einer 5-0-Liste.

Zuvor war die Rede davon, dass der 24-jährige Teofimo gegen Josh Taylor oder Arnold Barbosa kämpfen würde, aber wie wir sehen können, wurden diese Optionen auf bessere Zeiten verschoben. Lopez forderte Davis neulich heraus.

Lopez ist noch nicht zum Superleichtgewicht aufgestiegen, übernimmt aber bereits „die Kontrolle über die Division“

Um die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt des Boxens und MMA nicht zu verpassen, abonnieren Sie uns unter
Facebook und
Google Nachrichten.

Rating