Stevenson: Ich bin besser als Tank Davis

stevenson-jag-ar-battre-an-tank-davis-jpg

Der derzeitige Führende im zweiten Federgewicht (bis 59 kg) Shakur Stevenson (18-0, 9 KOs) erwägt die Gelegenheit, gegen die „reguläre“ WBA-Leichtgewichtsmeisterin (bis 61,2 kg) Gervonta Davis (27-0, 25 KOs) als zeitlich etwas entfernter Fall, aber im Allgemeinen ist es überhaupt nicht gegen einen solchen Kampf.

Davis hatte es gestern schwer mit Herausforderer Rolando Romero, schlug ihn aber trotzdem in der 6. Runde aus.

„Das stimmt“, sagte Stevenson, als ihm gesagt wurde, ob er sich selbst als „den einzigen“ betrachte, der den Tank wirklich herausfordern könne. – Wenn du gegen Davis kämpfst, musst du alle 12 Runden auf der Hut sein. Der Einzige, der auf der Hut sein wird, ist jemand wie ich.“

„Ich bin dafür. Fertig“, antwortete Shakur auf die entsprechende Frage.
Fight Hub TV. „Ich denke, es wird der größte Kampf im Boxen.“

Sie sagen, dass jeder Angst hat, gegen Lomachenko zu kämpfen. Ich bin bereit – Stevenson

Laut Stevenson „fühlt“ er, dass er und Gervonta „zwei besondere Kämpfer sind, und am Ende werden wir die Besten der Besten, und wir werden kämpfen müssen“.

„Ich bin geschickter als Tank. Es mag ihm vielleicht nicht gefallen, dass ich das sage, aber ich glaube, es ist wahr. Ich verliere keine Runden“, sagte Shakur.

Lopez hatte Davis unterdessen bereits herausgefordert. Aber Gervonta hat schon einen nächsten Gegner.

Um die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt des Boxens und MMA nicht zu verpassen, abonnieren Sie uns unter
Facebook und
Google Nachrichten.

Rating