Sergej Spivak – Augusto Sakai. Vorhersage und Ankündigung für den Kampf

sergei-spivak-augusto-sakai-previsao-e-anuncio-para-a-jpg

UFC auf ESPN 40-Turnierkampf

Der Kampf findet am 7. August in Las Vegas (Nevada, USA) im UFC Apex-Komplex statt und wird zum Co-Main Event des UFC on ESPN 40-Turniers.Der voraussichtliche Beginn des Kampfes ist um 05:30 Uhr Kiewer Zeit. Der Kampf wird live auf Setanta Sports übertragen.

Der Vertreter Moldawiens im UFC-Schwergewicht Sergiu Spivak (14-3) wird gegen den Brasilianer Augusto Sakai (15-4-1) kämpfen, der in der Divisionsrangliste des Aufstiegs auf Platz 14 liegt.

Spivak beendete in seinem letzten Kampf die Niederlage durch Knockout von Tom Aspinall. Im März bei UFC 272 beendete The Polar Bear die erste Runde von Greg Hardy mit Strikes. Und es war Spivaks vierter Sieg in seinen letzten fünf Kämpfen.

Sakai ist nur einen halben Schritt davon entfernt, aus der Beförderung entlassen zu werden. Er hat seit über zwei Jahren nicht mehr gewonnen und seine letzten drei Kämpfe durch KO verloren, er wurde von Alistair Overeem, Jairzinho Rozenstruik und im Dezember bei UFC 269 in der zweiten Runde von Tai Tuivasa gestoppt.

Vorhersage für den Kampf

Spivak ist ein guter Boxer. In Sachen Schlagtechnik steht er seinem Gegner vielleicht nicht nach, aber Sakai hat schwerere Hände, sodass der moldawische Kämpfer trotz der KO-Niederlage des Brasilianers kaum auf Tausch setzen wird.

Sakai ist ein gefährlicher, aber ziemlich primitiver Schlagzeuger, der viele Fehler im Boden hat. Aber Spivak kämpft einfach gut und hat gute Chancen, am Boden umgesetzt zu werden. Wir sagen voraus, dass Sergey den Gegner nicht bis zur Schlusssirene durchhalten lässt und einen zweiten Sieg durch Submission in der UFC erringen wird.

Spivaks Sieg durch Submission in der 1. Runde

.

Rating