Sean O’Malley hat versprochen, Gervonta Davis auszuschalten

Sean O'Malley promised to knock out Gervonta Davis

Der beliebte amerikanische Kämpfer Sean O’Malley kommentierte die Leistung seiner Landsfrau Gervonta Davis, die am vergangenen Wochenende erfolgreich ihren WBA-Weltmeistertitel im Leichtgewicht verteidigte und Rolando Romero vorzeitig besiegte, der zuvor keine Niederlage erfahren hatte.

„Ich bin gegen Gervonta – dieser Kampf wird innerhalb der nächsten fünf Jahre stattfinden“, sagte O’Malley in der nächsten Ausgabe seines Podcasts. „Ich schwöre, ich kann ihn in einem Boxkampf KO schlagen. Ich glaube wirklich daran. Bei 135 Pfund werde ich ihn KO schlagen.“

Erinnern Sie sich daran, dass der Titelkampf, der den Boxabend in New York am vergangenen Wochenende anführte, gegen 2:39 Uhr der sechsten Runde endete, nachdem Davis den Gegner mit einer präzisen Rückhand getroffen und Romero niedergeschlagen hatte, was schließlich zu einem technischen Knockout wurde.

Sean O’Malley, 27, hat eine Serie von drei Kämpfen hinter sich und trifft am 2. Juli bei UFC 276 in Las Vegas auf den Brasilianer Pedro Munoz.

.

Rating