Nonito Donaire schwört, „Monster“ Inoue im Rückkampf zu schlagen

nonito-donaire-lovar-att-sla-monster-inoue-i-revansch-jpg

Am 7. Juni findet in Saitama (Japan) ein Rückkampf um die Titelvereinigung im Bantamgewicht (bis 53,5 kg) zwischen der japanischen WBA/IBF-Weltmeisterin Naoya Inoue (22-0, 19 KOs) und dem Filipino Nonito Donaire (42- 6, 28 KOs), der den WBC-Gürtel besitzt.

Erinnern Sie sich daran, dass ihr erstes Treffen im November 2019 stattfand und mit einem Arbeitssieg für Inoue nach Punkten endete.

Dieses Mal verspricht der herausragende philippinische Veteran noch mehr Feuerwerk, aber mit einem anderen Ergebnis.

„Unser erster Kampf war brutal und unglaublich, es war ein Klassiker, aber der Rückkampf wird noch besser“, versicherte der 39-jährige Nonito. „Ich gehe mit neuer Kraft in diesen monumentalen Kampf, denn der erste Kampf mit Inoue war ein Erwachen für mich und jetzt weiß ich, dass ich ihn schlagen kann.“

„Ich bin Richard Schafer und Probellum unglaublich dankbar, dass sie diesen Kampf für mich Wirklichkeit werden lassen, denn nicht nur ich, sondern die ganze Welt wollte es. Am 7. Juni wird es einen besonderen Abend für unseren Sport in Japan geben, und seien Sie versichert, dass er mit dem Sieg von Donaire enden wird“, sagte der Filipino.

Das japanische T-Shirt Inoue in toller Form Tage vor dem Rückkampf mit Donaire: Video

Rating