Jean Pascal und Fanlong Meng wurden vor dem Kampf gewogen

1652983006_-jpg

In der Nacht vom 20. auf den 21. Mai findet in Plant City (USA) ein Boxabend statt, dessen Hauptereignis der Kampf des ehemaligen Weltmeisters im Halbschwergewicht (bis 79,4 kg), des 39-jährigen Kanadiers Jean Pascal, sein wird (35-6-1, 20 KOs) und der ungeschlagene Vertreter Chinas, der 34-jährige Fanlong Meng (17-0, 10 KOs).

Heute haben die Boxer das offizielle Wiegeverfahren erfolgreich bestanden.

Pascal hielt sich mit Gewicht klar im nötigen Rahmen 79,4 kg. Maine war etwas einfacher – 79,2 kg.

Dies ist Pascals erster Ringauftritt seit Dezember 2019, als er Badu Jack nach Punkten (SD 12) besiegte und seinen WBA-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigte.

Meng, der im Juni 2019 über Adam Dines gewonnen hatte (UD 12), wurde der offizielle Anwärter auf den IBF-Titel und sollte gegen Artur Beterbiev kämpfen, aber der Kampf scheiterte mehrmals und verlor schließlich seine Relevanz.

Um die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt des Boxens und MMA nicht zu verpassen, abonnieren Sie uns unter
Facebook und
Google Nachrichten.

Rating