Jake Paul fordert Floyd Mayweather heraus

Jake Paul challenges Floyd Mayweather
Jake Paul fordert Floyd Mayweather heraus

Der beliebte Boxblogger Jake Paul, der sich am 29. Oktober den Ring mit Anderson Silva teilen soll, will sich nach dem Duell mit dem Brasilianer mit der Profi-Boxlegende Floyd Mayweather messen.

„Floyd, ich werde gegen dich kämpfen und du weißt, dass dies einer der größten Kämpfe im Boxen ist“, schrieb der YouTuber in dem sozialen Netzwerk. „Ich wiege 175 Pfund (79,4 kg), du bist 165 (75 kg) – wir können das schaffen und ein paar hundert Millionen Dollar verdienen. Was ist deine Entschuldigung? Es war dir egal, wie viel mein Bruder wog, also warum machst du dir Sorgen um mein Gewicht? Ja, weil du es weißt. Du weißt, was passieren wird!“

Floyd Mayweather gewann am vergangenen Wochenende einen weiteren Schaukampf und schlug Mikuru Asakura in der zweiten Runde beim Rizin 38-Turnier in Japan.

Letzten Sommer verbrachte der ehemalige Boxweltmeister in fünf Gewichtsklassen acht Runden mit Jake Pauls Bruder Logan, und vor dem Kampf zerschmetterten Mayweathers Wachen Jake selbst, der dem 45-jährigen Boxer die Kappe stahl.

Jake Paul, 25, hat fünf Mal im Ring gewonnen und den ehemaligen UFC-Weltmeister im Weltergewicht Tyron Woodley in seinem letzten Kampf besiegt.

Rating