Ich habe diese verängstigte Schlampe gefahren und alle Runden gemacht – Romero nach Davis

jag-korde-den-dar-radda-javeln-och-tog-alla-rundorna-jpg

Ex-Herausforderer Rolando Romero (14-1, 12 KOs), der heute in der 6. Runde dem „regulären“ WBA-Leichtgewichts-Champion (bis 61,2 kg) Gervont Davis (27-0, 25 KOs) durch KO unterlag, ist überzeugt: er habe es geschafft, „alle seine Fehler zu zeigen“.

Der geschwätzige Puncher sagt, dass er „die ganze Zeit Davis gejagt und alle Runden gewonnen hat“.

„Ich habe alle sechs Runden gemacht. Jeden Moment des Kampfes. Ich habe die Fadheit dieses Arsches zur Schau gestellt, jeder im Raum versteht das, sagte der Loser auf einer Pressekonferenz. – Ich habe diese Schlampe nur unterwegs um den Ring gefahren: Er hatte Angst zu scheißen. Aber dann bin ich dummerweise in einen Schlag geraten. Er hatte einen guten Pitch, das ist alles, was passiert ist.“

sehen Knockout-Video.

„Ich will noch einmal gegen ihn kämpfen. Aber ich bezweifle stark, dass er den Mut haben wird, noch einmal gegen mich anzutreten“, sagte ein sehr verärgerter Romero.

Unsere Berichterstattung über diesen Kampf: Eine Cricketstange. Davis bestraft Romero. Wie wir uns den Kampf vorgestellt haben und wie er enden würde, heißt es in der Vorschau. You talk the talk, do you walk the walk?

Kurz nach Ende des Kampfes traf die Reaktion der Boxgemeinde rechtzeitig ein.

Fotos von Schiedsrichterkarten und Schlagstatistiken im Kampf

Rating