Donald Cerrone-Joe Lauzon. Vorhersage und Ankündigung für den Kampf

donald-cerrone-joe-lauzon-previsao-e-anuncio-para-a-jpg

UFC auf ESPN 37 Co-Main Event

Der Kampf findet am 19. Juni in Austin (Texas, USA) in der Moody Center Arena statt und wird zu einem Co-Main Event des Turniers UFC on ESPN 37. Voraussichtlicher Beginn des Kampfes ist 04:00 Uhr Kiewer Zeit. Der Kampf wird live auf Setanta Sports übertragen.

Im Leichtgewicht wird ein interessanter Kampf zwischen den beiden Veteranen Donald Cerrone (36-16, 2 NC) und Joe Lauzon (28-15) erwartet, die zusammen 33 UFC-Post-Match-Boni haben. Ihr Kampf sollte am 8. Mai bei UFC 274 stattfinden, die Kämpfer haben sich sogar eingemischt, aber am Tag des Kampfes wurde ihr Treffen im Oktagon wegen Cerrones Krankheit abgesagt.

Cerrone gewann zuletzt vor mehr als drei Jahren, in den letzten sechs Kämpfen kassierte er fünf Niederlagen, ein Kampf wurde nach der ersten Auslosung für ungültig erklärt. Cerrone kehrt zurück, nachdem er letzten Mai in der ersten Runde von Alex Morono ausgeschieden war.

Lauzon hatte eine Serie von drei Niederlagen, aber in seinem letzten Kampf unterbrach er sie, indem er Jonathan Pierce in anderthalb Minuten ausschaltete. Es stimmt, dieser Kampf fand bereits im Oktober 2019 statt, und davor hatte Lauzon 18 Monate lang nicht gekämpft.

Vorhersage für den Kampf

Ein Kampf zweier Veteranen auf dem Abstieg, von denen jeder während seiner langen Karriere viele gesundheitliche Schäden erlitten hat. Wir glauben, dass der Kampf in der Haltung stattfinden wird, wo Cerrone das beste Arsenal hat. Und am Boden wird „Cowboy“ wohl kaum schlechter aussehen als sein Kontrahent.

Darüber hinaus ist eine sehr lange Ausfallzeit ein großes Minus von Lauzon, in den letzten Jahren viel aktiver, Cerrone ist trotz der Rückschläge immer noch in Bewegung. Trotz des offensichtlichen „Durchbruchs“ der Veteranen prognostizieren wir die volle Distanz mit dem endgültigen Urteil der Richter zugunsten von Cerrone.

Cerrone gewinnt nach Punkten

.

Rating