Chisora ​​​​wird während des Usyk-Rückkampfs in Joshuas Ecke sein

chisora-%e2%80%8b%e2%80%8bkommer-att-vara-i-joshuas-horna-under-usyk-revansen-jpg

Der uralte britische Schwergewichtskämpfer Derek Chisora ​​​​(33-12, 23 KOs) besiegte den 41-jährigen Bulgaren Kubrat Pulev (29-3, 14 KOs) am Wochenende in einem Rückkampf, danach sprach er mit der ehemaligen Unified Division Meister Brite Anthony Joshua (24-2, 22 KOs).


Bestes Standbild im Boxen — ein Bericht über den Kampf Chisora ​​​​gegen Pulev 2


Die Sache ist die, dass AJ auch bald einen Rückkampf haben wird – am 20. August in Jeddah (Saudi-Arabien) wird er versuchen, die WBA Super-, IBF- und WBO-Gürtel in einem Kampf mit dem Ukrainer Oleksandr Usyk (19-0, 13 KOs) zurückzugeben. der auch zuvor gewonnen hat und Chisora.

Derek behauptet, dass er definitiv nach Jeddah fliegen wird und versprach Joshua sogar maximale Unterstützung – er wird während des Rückkampfs in seiner Ecke sein. Auch Chisora ​​zollte seinem Landsmann Tribut: „Im Laufe des Kampfes mit Pulev wurde mir klar, dass ich dir Anerkennung zollen muss. Dieser Typ ist so hart. Ich konnte immer noch nicht herausfinden, warum er immer noch nicht log. Und ich habe auch ständig darüber nachgedacht, womit zum Teufel du es geschafft hast, es fallen zu lassen. Ich verstehe immer noch nicht, wie zum Teufel du das gemacht hast. Bruder, mach dir keine Sorgen! Ich werde dort sein! Zuerst werde ich nach Monaco fliegen und von dort aus direkt nach Saudi-Arabien.“

Joshua antwortete Chisora ​​​​, dass er seine Unterstützung brauche, und sagte: „Komm, sobald du frei bist.“

Nach einem Telefonat sagte Derek, dass er „seinem jüngeren Bruder“ bei der Vorbereitung helfen würde, da er möchte, dass er sich an Alexander rächt – der erste Kampf fand im September letzten Jahres in London (England) statt. Darin gewann Usyk durch Entscheidung der Richter.

Chisora ​​schrieb in den sozialen Medien: „Ich habe meine Rache gewonnen. Jetzt ist Joshua an der Reihe. Ich werde nach Saudi-Arabien fliegen und unterstützen.“

Ich habe meinen Rückkampf gewonnen und jetzt ist es soweit @anthonyjoshuaAls nächstes sind wir an der Reihe. Ich werde da sein, um Saudi zu unterstützen #UsykJoshua2 pic.twitter.com/EEn8rRCbiN

— Derek Chisora ​​​​(@DerekWarChisora) 10. Juli 2022

Der Brite David Haye, der Bezwinger des Cruiser- und Schwergewichts, sprach derweil von Rache. Er kommentierte Nelsons skandalöse Aussage über Usyk und erklärte, dass „wenn Joshua in einem Rückkampf verliert, alle sterben werden“.

Um die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt des Boxens und MMA nicht zu verpassen, abonnieren Sie uns unter
Facebook und
Google Nachrichten.

Rating