Charlo will den Gewinner der Alvarez-Golovkin-Trilogie: „Fütter sie mir“

charlo-vill-ha-vinnaren-av-alvarez-golovkin-trilogin-feed-them-to-me-jpg

WBC-Weltmeister im Mittelgewicht (bis 72,6 kg) Amerikaner Jermell Charlo (32-0, 22 KOs) kündigte seinen Wunsch an, den Ring gegen den Trilogie-Sieger Canelo Alvarez (57-2-2, 39 KOs) und Gennady Golovkin (42-) zu betreten 1-1, 37 KOs), geplant für den 16. September in den Vereinigten Staaten.

„Ich will einen Sieger (des dritten Canelo-Golovkin-Kampfes). Wer dort gewinnt, füttert mich damit“, drängte Charlo.

Gleichzeitig beschwerte sich Jermall, dass er bereits einen Kampf mit Canelo bekommen könnte, er entschied sich jedoch für die Option mit Kämpfen gegen Dmitry Bivol und GGG.

„Sie boten Canelo Floyd Mayweather Geld an, und er nahm es nicht an“, erinnert sich Charlo. Sie können mir die Schuld geben, was sie wollen. Ich bin nur ein Kämpfer und ich werde einfach weiter kämpfen.“

Denken Sie daran, dass Jermall am 18. Juni eine weitere Titelverteidigung abhalten wird. Sein Gegner ist diesmal der Pole Maciej Sulecki.

Zuvor forderte Charlo die Übergabe von Benavides und Munguia an ihn.

Quelle:
FightHype

Rating