„Canelo wird mit 76 kg gegen Bivol verlieren.“ Antonio Margarito über die Niederlage des Pfund-Führers

canelo-kommer-att-forlora-mot-bivol-pa-76-kg-antonio-jpg

Ex-Weltmeister im Weltergewicht (bis 66,7 kg) Mexikaner Antonio Margarito gab
Interview für die amerikanischen Medien.

In einem Gespräch kommentierte er die Niederlage seines Landsmanns, des absoluten Champions im zweiten Mittelgewicht (bis 76,2 kg) Saul Alvarez (57-2-2, 39 KOs) gegen den russischen „Super-Champion“ WBA im Halbschwergewicht (up auf 79,4 kg) Dmitry Bivol (20 -0, 11 KOs). Antonio äußerte auch seine Meinung zu einem möglichen Rückkampf zwischen den Boxern, einem möglichen dritten Kampf von Canelo gegen den vereinten Mittelgewichts-Champion (bis 72,6 kg) Kasachstan Gennady „GGG“ Golovkin (42-1-1, 37 KOs) und sprach über den größter Kämpfer in der Geschichte Mexikos.

– 79,4 kg sind definitiv nicht die Gewichtsklasse von Canelo. Er stieg und stieg in Gewichtsklassen auf. Er hat gegen einen ungeschlagenen Kämpfer gekämpft, was großartig ist. Aber das ist nicht Canelos Abteilung.

Er muss wieder auf 76,2 kg kommen, wo er wirklich gut ist. Wenn er in Gewichtsklassen immer weiter aufsteigt, ist seine Stärke natürlich nicht dieselbe. Daher muss er unbedingt gegen andere Kämpfer kämpfen. Bivol stand nicht vor Canelo, er boxte. Er war ein sehr schwieriger Gegner. Daher ist dies definitiv nicht seine Sparte.

Was kommt als nächstes für Canelo? Was würden Sie an seiner Stelle tun?

– Wenn ich an seiner Stelle wäre, würde ich auf 76,2 kg oder 72,6 kg sinken. Bei 76,2 kg gibt es viele große Namen. Übrigens forderte Benavidez zum Duell auf. Wenn ich Canelo wäre, würde ich definitiv tiefer gehen. Benavides wäre ein großartiger Kampf.

— Was können Sie über den Rückkampf mit Bivol sagen?

Das Gleiche wird im Rückkampf passieren. Ich würde diese Option nicht wählen, wenn ich Canelo wäre. Wie Sie gesehen haben, hat Canelo Bivol nie geschüttelt. Daher wird das Ergebnis dasselbe sein. Dies ist meiner Meinung nach. Jemand sagte, wenn Canelo 100 Mal gegen Bivol kämpfen würde, wäre es dasselbe.

Du weißt, dass Canelo kein großer Kerl ist. Sie müssen in Richtung der mittleren und zweiten Mittelklasse schauen. Die erste Mitte zu schaffen, wäre zu schwierig, denke ich, aber es gibt definitiv viele große Namen in 72 kg und 76 kg. Das ist alles.

– Und wenn die Revanche mit Bivol bei 76,2 kg stattfindet?

„Jetzt weiß Bivol, was Canelo in den Ring bringen wird. Daher glaube ich definitiv, dass das Ergebnis auch bei 76,2 kg das gleiche sein wird.


Canelo sollte einen Rückkampf mit Bivol bekommen, Golovkin wird nicht benötigt – Ward


– Sie sprachen über den dritten Kampf mit Golovkin. Was denkst du darüber?

– GGG ist einfach. Wenn Canelo GGG schlägt, werden alle sagen, dass er alt ist. Das ist alles. Ich sage noch einmal, ein großer Kampf wird mit Benavidez sein. Es gibt nicht nur GGG, es gibt viele andere Namen. Wenn er GGG schlägt, werden die Leute sagen, er sei zu alt.

– Canelo wurde ein Kampf mit Errol Spence bei 74,4 kg angeboten. Wenn er es versuchen würde, würde es meiner Meinung nach ein großer Kampf werden.

– Wieder einmal macht es für ihn keinen Sinn, in Gewichtsklassen aufzusteigen. Wenn wir bei 74,4 kg über Spence sprechen, dann weißt du nicht, was passieren wird. Stile machen Kämpfe. Du weißt nicht, was passieren wird. Aber es könnte sicher ein großer Kampf werden.

– Canelo hält weiterhin den ersten Platz im Pfund-für-Pfund?

– Für mich ist er jetzt nicht die erste Pfund-für-Pfund-Nummer, weil er schon geschlagen wurde. Wenn Sie versuchen, die Nummer eins zu werden, müssen Sie in Ihrer Gewichtsklasse sein. Ich respektiere, dass er höher gegangen ist, aber jetzt ist er für mich nicht die erste Nummer auf dieser Liste.

Wer ist der größte Kämpfer in der Geschichte Mexikos? Könnte es Canelo sein?

– Das Beste für mich und für viele Mexikaner ist Julio Cesar Chavez. Wieder einmal muss Canelo allen großen Namen der 76,2 kg schweren Kämpfer die Möglichkeit geben, gegen ihn zu kämpfen, um zu sehen, was passiert. Bisher wird Julio Cesar Chavez für mich der größte Kämpfer sein, wenn wir über die Mexikaner sprechen.

Dmitry Bivol – über einen möglichen Rückkampf mit Alvarez in einem anderen Gewicht

Rating