Canelo schlägt Bivol im Rückkampf KO: a-Charlos plötzliche Vorhersage

canelo-slar-ut-bivol-i-revansch-a-charlos-plotsliga-forutsagelse-jpg

WBC-Weltmeister im Mittelgewicht, Jermall Charlo, sagt voraus, dass der mexikanische Star Saul Alvarez (57-2-2, 39 KOs) angeblich seinen Peiniger Dmitry Bivol (20-0, 11 KOs) in ihrem Rückkampf ausknocken wird, obwohl er es vor ein paar Tagen offen gesagt war outboxed vom WBA-Champion im Halbschwergewicht.

„Ich habe nie gesehen, dass Canelo seine Handlungen angepasst hat“, sagte a-Charlo
Fight Hub TV. – Er begann in einem Modus und blieb bis zum Ende darin. Aber Canelo ist immer noch ein großartiger Champion und einer der besten der Welt. Wir müssen ihn respektieren; Er ist immer noch eine Legende. Also nimmt ihn niemand in Abrede.“

Wie Jermall es ausdrückte: „Wenn sie noch einmal kämpfen würden, würde Canelo ihn wahrscheinlich KO schlagen.“

Für Canelo. Ramirez wird sich an Bivol rächen

„Du kannst nicht anfangen, an Saul zu zweifeln, nur wegen dieser Niederlage“, sagte Charlo, als wäre er ein Alvarez-Fan. – Ich respektiere ihn. Er muss nur ein bisschen mehr jabben und hinter den Jab des Gegners kommen.“

Gestern sagte Bivol, als er über den Kampf sprach, dass „man keine Hand ausknocken kann“. Und auf die Frage, warum Canelo gegen Bivol verloren hat, hat Oscar De La Hoya eine plötzliche Antwort.

Um die interessantesten Neuigkeiten aus der Welt des Boxens und MMA nicht zu verpassen, abonnieren Sie uns unter
Facebook und
Google Nachrichten.

Rating