Anderson Silva bot Kampf mit Fedor Emelianenko an

Anderson Silva offered fight with Fedor Emelianenko
Anderson Silva bot Kampf mit Fedor Emelianenko an

Der frühere UFC-Champion im Mittelgewicht, Anderson Silva, ist ein potenzieller Kandidat für den Kampf gegen den legendären Fedor Emelianenko, verriet Scott Coker, Präsident von Bellator MMA, in einem Interview mit der Ringer MMA Show.

„Wir haben ihm einen Kampf im MMA gegen Fedor angeboten“, sagte der Leiter der Organisation. „Wir hatten noch keine ernsthafte Diskussion, aber wir haben ihn kontaktiert, um zu sehen, ob er Interesse hat.“

„Uns wurde zu verstehen gegeben, dass er sich im Moment auf das Boxen konzentriert und sehen möchte, wie weit er gehen kann. Und weisst du was? Wir könnten diesen Kampf in Japan oder im Madison Square Garden in New York machen. Machen wir es, organisieren Sie ein großartiges Event!“

„Das ist ein Kampf, den jeder gerne sehen würde. Größte Nummer eins vs. Größte Nummer zwei. Es wird wahrscheinlich eine schwierige Aufgabe sein, sich auf eine Gewichtsklasse zu einigen, aber das Wichtigste ist, einen Dialog zu beginnen, also lassen Sie uns darüber diskutieren. Wir hatten ein ziemlich kurzes Gespräch – eine kurze Frage und eine schnelle Antwort, aber ich denke, wir sollten zur Diskussion zurückkehren.

Der 47-jährige Anderson Silva bereitet sich derzeit auf einen Boxkampf gegen den amerikanischen Blogger Jake Paul vor, der am 29. Oktober stattfinden wird, und der 45-jährige Fedor Emelianenko plant, mit dem nächsten Kampf seine professionelle Kämpferkarriere zu beenden .

Rating